ContextCocktail ist ein queer-feministisches Kunstkollektiv mit Stützpunkt in Wien, Österreich. Gegründet 2017 von Alexandru Cosarca und Sarah Tasha Hauber arbeiten mit den Medien Fotografie, Video und Performance. Regelmäßig kuratierte und organisierte Happenings und Artshows.

Alexandru Cosarca

Alexandru Cosarca *1987 *Arad, Rumänien

Lebt und arbeitet in Wien an den Schnittstellen zwischen bildender Kunst, LiveArt Performance und Sprachkunst.

Cosarca studiert in der Kontextuellen Malerei Klasse/ Akademie der bildenden Künste Wien bei Ashley Hans Scheirl und bei dem Theater-Kollektiv Gods Entertainment. Diverse Kooperationen mit Internationalen Theater und Performance Kollektiven.

Er ist Gründer von WERISTdICHTER? Und ContextCocktail. In seinen performativen Arbeiten  beschäftigt er sich mit der Funktion von Geschlechterrollen, Queerness in Zeiten von Social Media, Body Modifikation und Körpererweiterungen und hinterfragt seine Politische Situation als Schwuler Ausländer in Österreich.

Er veranstaltet regelmässig seinen Poetry Club WERISTdICHTER?

instagram

Sarah Tasha Hauber

Sarah Tasha Hauber *1992 in Wien, Österreich

Arbeitet als freischaffende Künstlerin und Fotografin in Wien. Wiederkehrende Themen in ihrer künstlerischen Praxis sind Gender und Feminismus, gesellschaftliche Ideologien sowie die Beschäftigung mit (Online)-Medien und Technologien. Ihr besonderes Interesse gilt den Schnittstellen von Kunst, Aktivismus und Konsumkultur.

Sie studiert an der Akademie der Bildenden Künste Wien, Klasse für kontextuelle Malerei Ashley Hans Scheirl.

Sie ist Teil des queer-feministischen Kunstkollektivs ContextCocktail.

instagram